Börsen

Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt und die BIZ des Kantons Bern organisierten zusammen mit dem Lehrstellennetz zwei Last-Minute-Börsen. Herzlichen Dank allen, die mitgemacht haben!

L’Office des écoles moyennes et de la formation professionnelle et les centres OP du canton de Berne ont organisé, en collaboration avec le Lehrstellennetz, deux Rencontres last minute. Un grand merci à tous ceux qui y ont participé!

Last-Minute-Börse 2020 in Bern

Last-Minute-Börse 2020 in Biel
Rencontres last minute 2020 à Bienne

BIZ Bern und Lehrstellennetz führen gemeinsam verschiedene Börsen durch:

Lehrstellenmarkt in Langenthal 3. März 2021 Nachmittag

12. Lehrstellenbörse 8. Klasse 5. März 2021 08.00 - 17.00 Uhr

Lehrstellenbörse

Als Ergänzung zum Berufswahlunterricht und zur Berufsberatung treffen Schülerinnen und Schüler der Region Bern auf Verantwortliche von Lehrbetrieben. Im Zentrum stehen das Üben von Vorstellungsgesprächen und ein erstes beidseitiges Kennenlernen. Dabei übergeben die 8. KlässlerInnnen ihre im Berufswahlunterricht ausgearbeiteten Steckbriefe. Falls die “Chemie” stimmt, werden anschliessend z.B. Schnuppertage vereinbart.

7. Last-Minute-Börse 9./10. Klasse 24. März 2021 08.00 - 17.00

Last-Minute-Börse

Gegen Ende des Berufswahlprozesses treffen sich noch suchende 9. und 10. KlässlerInnen, Jugendliche und junge Erwachsene mit Lehrbetrieben, die kurzfristig noch freie Lehrstellen zu vergeben haben. Die Kandidaten haben einen sehr vielfältigen Hintergrund:

  • Gymnasium-Kandidaten, die den Übertritt nicht geschafft haben
  • SchülerInnen, die sich vergebens z.B. auf eine Informatik-Lehrstelle beworben haben
  • Jugendliche, die eine Lehre abgebrochen haben
  • Maturanden
  • Junge Migranten

2. Lehrstellenbörse für Erwachsene 3. Mai 2021 17.00 - 20.00 Uhr HB Bern, Welle7

Lehrstellenbörse für Erwachsene

Im Zuge der Bemühungen des Bundes, Erwachsene mit unsicheren beruflichen Perspektiven zum Berufsabschluss zu verhelfen, bietet die Lehrstellenbörse für Erwachsene einen Ort, an dem sich Erwachsene und Lehrbetriebe finden können. Ausbildungsbetriebe, die auch Erwachsene ausbilden möchten, und Erwachsene zwischen 18 und 99 Jahren, sind herzlich eingeladen. Kandidaten sind

  • Mütter/Väter, die den Wiedereinstieg suchen
  • Ausgebildete mit Lust an einer Zweitlehre
  • Strukturwandel-Betroffene
  • Akademiker mit schwierigem Arbeitsmarkt
  • Maturanden
  • Arbeitslose
  • Zugewanderte
  • Etc.